§  RECHTplus.de  §

Juristischer Media-Service


Betrieb eines Vereinsheims bei Nutzungsart "Laden" in Eigentumswohnanlage



Wird in einer Eigentumswohnanlage eine Gewerbeeinheit in der Teilungserklärung als "Laden" ausgewiesen, sind dadurch nicht sämtliche andere Nutzungsarten ausgeschlossen, sofern sie nicht mehr stören als die angegebene Nutzungsart. Das Amtsgericht München geht davon aus, dass die Nutzung der Gewerbeeinheit als Vereinsheim bzw. Vereinslokal schon im Hinblick auf die Geräusch- und auch Geruchsbelästigungen erheblich mehr stört als die Nutzung als ein "Laden". Ein derartiger Betrieb in diesen Räumen ist daher nicht gestattet.

Urteil des AG München vom 03.02.2016
482 C 18351/15 WEG
Justiz Bayern online