§  RECHTplus.de  §

Juristischer Media-Service


Doppelte Entfernungspauschale für Leiharbeiter



Die Beschäftigung eines Leiharbeitnehmers "bis auf Weiteres" hat zur Folge, dass der Betrieb, in dem er eingesetzt wird, nicht als "erste Tätigkeitsstätte" anzusehen ist. Folge: Der Leiharbeitnehmer kann die Entfernungspauschale von 0,30 Euro nicht nur für die einfache Strecke, sondern für jeden zurückgelegten Kilometer geltend machen.

Urteil des Niedersächsischen FG vom 30.11.2016
9 K 130/16
Wirtschaftswoche Heft 4/2017, Seite 79