§  RECHTplus.de  §

Juristischer Media-Service


Fristlose Kündigung nach Bedrohung eines Nachbarn



Bedroht ein Mieter, der, nachdem seine Partnerin nach einer tätlichen Auseinandersetzung in eine Nachbarwohnung geflüchtet war, auch den Nachbarn ganz massiv mit Gewaltanwendung, ist der Vermieter berechtigt, das Mietverhältnis auch ohne Abmahnung fristlos zu kündigen.

Urteil des AG München vom 10.02.2017
474 C 18956/16
Justiz Bayern online