§  RECHTplus.de  §

Juristischer Media-Service


Betriebskostenabrechnung bei kleiner Wohnungseigentümergemeinschaft



In einer aus zwei Eigentümern mit gleich großen Anteilen bestehenden Wohnungseigentümergemeinschaft kann der eine Eigentümer, der Betriebskosten verauslagt hat, diese auch ohne Eigentümerbeschluss über die Jahresabrechnung von dem anderen Eigentümer erstattet verlangen, wenn ein Verwalter nicht bestellt ist und aufgrund der Stimmengleichheit in der Eigentümerversammlung ein entsprechender Beschluss nicht möglich ist.

Urteil des LG Dortmund vom 03.02.2017
17 S 125/16
ZMR 2017, 424
RdW 2018, 95