§  RECHTplus.de  §

Juristischer Media-Service


Regressverzicht der Brandversicherung gilt auch für Mieter eines Ferienhauses



Verursacht ein Mieter an der Mietwohnung einen Schaden, der durch die vom Vermieter abgeschlossene Gebäudeversicherung abgedeckt ist, erstreckt sich nach ständiger Rechtsprechung der Regressverzicht der Gebäudeversicherung auf den Wohnungsmieter, der den Schaden am Gebäude durch leichte Fahrlässigkeit verursacht hat.

Dies gilt nach einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Rostock auch dann, wenn der Brand eines Ferienhauses fahrlässig durch dessen Mieter oder eine zur Nutzung mitberechtigte Person verursacht wurde.

Urteil des OLG Rostock vom 01.02.2018
3 U 94/15
VersR 2018, 677