§  RECHTplus.de  §

Juristischer Media-Service


Krankenkasse muss Umzug mitteilen



Kommt die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung eines Versicherten verspätet bei der Krankenkasse an, weil diese es versäumt hat, die Schließung ihrer örtlichen Filiale mitzuteilen, darf der Krankengeldanspruch nicht gekürzt werden.

Urteil des SG Koblenz vom 27.03.2018
S 14 KR 980/17
Wirtschaftswoche Heft 17/2018, Seite 85