§  RECHTplus.de  §

Juristischer Media-Service


Diebstahl eines in Einfahrt abgestellten "Garagenwagens"



Parkt ein Fahrzeughalter sein Auto vor anstatt wie in den Versicherungsbedingungen vereinbart in der Garage, hat er nach einem Urteil des Landgerichts Magdeburg wegen des dadurch erhöhten Diebstahlrisikos einen Teil des Schadens zu tragen, wenn der in der Einfahrt abgestellte Wagen in der Nacht gestohlen wird. Von dem entstandenen Schaden musste der Geschädigte 30 Prozent übernehmen.

Urteil des LG Magdeburg vom 11.09.2018
11 O 217/18
Pressemitteilung des LG Magdeburg