§  RECHTplus.de  §

Juristischer Media-Service


Erstattung von Rechtsanwaltskosten bei Flugannullierung



Wird einem von einer Flugannullierung betroffenen Fluggast von der Fluggesellschaft keine schriftliche Information über die Fluggastrechte ausgehändigt, so ist für den Fluggast die Beauftragung eines Rechtsanwalts zur Wahrnehmung seiner Interessen erforderlich und angemessen.

Das Landgericht Köln verurteilte die Airline zur Erstattung der Gebühren des von dem Fluggast mit der außergerichtlichen Geltendmachung der Entschädigung nach der Fluggastrechteverordnung beauftragten Rechtsanwalts.

Urteil des LG Köln vom 04.09.2018
11 S 265/17
NJW-RR 2019, 436